Endlich ist die neue Komponistinnen-CD mit meinem Ensemble Spirit of Musicke am Werden!

Wir haben den BR als Co-Produzenten gewonnen, Christine Busch spielt mit uns, der Aufnahmetermin steht fest, wir nehmen in einem der klanglich schönsten Räume auf, und jeder kleine bis große Beitrag unterstützt uns bei der Verwirklichung.

Ich freue mich über jeden, der dazu beiträgt!



Wer direkt spenden möchte für die CD:
Konto: Spirit of Musicke
IBAN: AT45 2040 4000 1408 5005
BIC: SBGSAT2SXXX

Wer über die Crowdfunding-Seite Startnext (hier kann man z.B. eine CD im Vorhinein erwerben) unterstützen möchte:
www.startnext.com/women4baroque

Videos


"Keine Frage - Maria Loos gehört zu den herausragenden Interpretinnen der neuen Generation von dynamischen Solisten auf der Blockflöte. Sie stellt Werke des Barockzeitalters vor, die in ihrer Stringenz und Brillanz ihresgleichen suchen."

Rheinpfalz

Pasticcio-Preis an Maria Loos

"Was sonst wäre atemberaubend, wenn nicht die filigrane Virtuosität, mit der sich die Blockflötistin Maria Loos in vier Vivaldi-Konzerten durch die irrwitzigsten Läufe und Arpeggien spielt? In der kecken Programmkombination gestaltet sie in Astor Piazziollas 'Historie du Tango' auch die dunklen Kantilenen unerhört detailreich aus. Hellwach begleitet wird Loos vom Ensemble Prisma unter Thomas Fheodoroff, das auf alten Instrumenten dem Tango eine reizvolle neue Farbe verleiht. Dafür gibt's den Pasticcio-Preis."

Falter Vienna